Heidi Welsch, geboren 1975 in Süddeutschland, erlebte mit ihrem Mann Jürgen einen beispiellosen wirtschaftlichen Aufstieg. Ihr Leben in der Schweiz war vom Luxus bestimmt. Besser hätte es nicht sein können. Und doch bekam ihr Leben im Jahr 2008, mit Beginn der Wirtschaftskrise erste Risse.

Als in 2009 bei ihrem Mann auch noch ein bösartiger Tumor festgestellt wurde, schien alles verloren. Sie besann sie sich auf ihre christliche Herkunft und begann einen radikalen Kampf im Gebet und auch im Alltag gegen die Erkrankung. Denn eines stand für sie fest: Gott würde Jürgen heilen!

 

Aber es kam anders....

 

Von Ihrem totalen Zerbruch und dem Neustart mit Gott berichtet sie in den folgenden Interviews.

Erfahren Sie warum sie heute, als total veränderte Frau, wieder glücklich in die Zukunft schauen kann.

Heidi ist heute als Referentin, Autorin, Evangelistin und Seelsorgerin unterwegs.

 

=>  (Im Februar 2020 erscheint ihre Geschichte auch als packendes Buch,

Vorbestellungen werden ab sofort gerne über das Kontaktformular  angenommen).